Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
 Allgemeines
Patrick ( Gast )
Beiträge:

24.05.2010 23:37
Krisen sind da um sie zu bewältigen antworten

Hallo,

die Niederlage von Sonntag hat ans Tageslicht gebracht, was einige von uns schon vermutet haben: Lumentus ist nicht mehr wie sie einst war und gewöhnt sich zu sehr an die Niederlage.
Wir hatten in den erfolgreichen 4 Jahren, bis zum Aufstieg in die 2. Spielklasse der RBL nie den besten Kader der Liga, haben uns aber durch unsere Hartnäckigkeit, Biss und kämpferischen Charakter ausgezeichnet. Gekämpft haben wir auch in den letzten Spielen, da können wir uns keinen Vorwurf machen. Irgendwie will es zur Zeit einfach nicht klappen.
Dennoch müssen wir schauen, dass sich jeder Einzelne zusammenreisst um aus der Krise rauszukommen.
Es hat in unser Geschichte immer wieder Phasen gegeben wo wir mal schlecht gespielt haben. Die derzeitige Situation sollte uns aber zu Denken geben. 7 Niederlagen und 1 Unentschieden in den letzten 10 Spielen (die letzten Spiele von der Abstiegssaison sind da nicht mal berücksichtigt worden) bringen uns unweigerlich auf den Gedanken, dass wir uns in einer Krise befinden. Da führt kein Weg daran vorbei.
Die Aufstiegschancen sind noch nicht ganz verloren, aber jeder weiß, dass es darauf hinaus gehen wird, dass wir uns am Ende der Saison auf Platz 5 wiederfinden werden. Ich wäre ehrlich gesagt sehr überrascht, wenn es anders kommen würde.
Wir alle spielen Fussball, weil wir Spaß daran haben. Es ist es aber auch so, daß man mehr Spaß hat, wenn man zusammen Spiele gewinnen und gesteckte Ziele erreichen kann.
Den größten Fehler den wir jetzt machen können, ist zu glauben, dass wir von einem Spiel auf den anderen wieder das Boot rumreißen können und Alles wieder in Ordnung ist. Dieses Denken würde bei einer erneuten Niederlage, die Sache viel schlimmer machen. Gehen wir ohne zu großen Druck aber mit Ehrgeiz ins nächste Spiel und arbeiten mit Geduld um diese Mannschaft wieder erfolgreich zu machen.

Fabian ( Gast )
Beiträge:

25.05.2010 10:20
#2 RE: Krisen sind da um sie zu bewältigen antworten

IHR braucht Eier
Kopf hoch das wird schon wieder. Nie aufgeben und immer an sich glauben, den Rotz abwischen und weitermachen.
Hoffe wir sehen uns nächstes Jahr in der 2. Liga wieder.

Graby Offline




Beiträge: 542

25.05.2010 21:00
#3 RE: Krisen sind da um sie zu bewältigen antworten

Verlieren kann man schonmal, so ist eben Fußball. Das letzte Ergebnis hat mich allerdings schon etwas überrascht. 6 Tore in einer Halbzeit nach 0:1 in der Halbzeitpause. Wirkt fast so, als ob die Mannschaft mit den Gedanken da schon unter der Dusche war...

Wie war denn die Aufstellung?

Patrick Offline



Beiträge: 535

25.05.2010 23:19
#4 RE: Krisen sind da um sie zu bewältigen antworten

TOR: Martin A.
LIB: Sebastian T.
LV: Thomas L.
RV: Markus
DM: Patrick /ab 55. Minute Jörg eingewechselt
LM: Jonas (Kollege von Martin A.)
ZM: Jürgen B.
ZM: Marek
RM: Martin H.
STU: Matze
STU: Aleks I.

War zwar keine Top-Besetzung aber wir haben in der 1.Halbzeit unsere Tormöglichkeiten aufgebaut und auf mehr oder weniger gleichen Augenhöhe gespielt. Man muss auch mal Spieltage überstehen können wo mal mehrere wichtige Leute fehlen. Derzeit gelingt es uns halt nicht. Wichtig ist, jetzt dass wir den Negativkreislauf durchbrechen ohne mit dem Kopf durch die Wand zu wollen. Das schwierige an der ganzen Sache ist die nötige Ruhe zu finden und zugleich 120% zu geben.

Graby Offline




Beiträge: 542

28.05.2010 19:49
#5 RE: Krisen sind da um sie zu bewältigen antworten

Sind einige Neue im Kader. Natürlich tun die Niederlagen weh, wenn man Erfolge gewöhnt ist, aber die Mannschaft braucht eben Zeit sich "kennen zu lernen". Das mag vielleicht eine Saison lang dauern, aber irgendwann kommen auch die Erfolge zurück. Vielleicht helfen auch ein paar Trainingseinheiten?

Nach meiner deutschen Meisterschaft am 12.06. werd ich dann wieder öfters mit Kamera etc. dabei sein und euch anfeuern ;)

 Sprung  

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen